1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Montag, 26. Februar 2018

Kriminelle Lesung im Dialog

Foto
Ein absolutes Muss für Krimifans: am 1. März laden die Meißner Krimiautorin Christine Sylvester und Hörspielsprecher Ingolf Bien zu einer spannenden Reise durch die schwarzhumorigen Kurzgeschichten der Schriftstellerin.

Los geht es um 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek. Kommen Sie kuriosen Verbrechen auf die Spur, klären Sie düstere Geheimnisse auf und amüsieren Sie sich bei all dem auch noch königlich.

 

Zunächst werden die Zuhörer Zeugen eines äußerst skurrilen Spieleabends. Im Anschluss wandert ein Dresdner Kommissar a. D. nach Südfrankreich aus, wo ihn sein letzter ungelöster Fall wieder einholt – und schließlich lockt ein Ausflug ins „Jahrhundert der Minna Alberti“, denn in Dresden gibt es nur ein Lebewesen, das älter ist als Minna, die Pillnitzer Kamelie ... Oder etwa nicht?

 

Christine Sylvester

Geboren 1969 in Bielefeld, studierte Journalistik und Philosophie in Dortmund und lebt als Autorin, Lehrerin für Deutsch, freie Dozentin für Medien und Kommunikation und Mutter zweier Kinder in Meißen. Mit dem 1. Platz im Dresden-Krimiwettbewerb 2005/2006 stieg sie in die mörderische Belletristik ein.

 

Ingolf Bien

Geboren 1954 in Essen. Ingof Bien ist Fachmann für Bürokommunikation und passionierter Musiker. Seit einigen Jahren hört man ihn als Sprecher und Erzählerstimme in zahlreichen Hörspielprojekte und Hörbüchern des Meißner WorTTakt Hör&Buch Verlags.

 

Lesung am Donnerstag, 1. März 2018 um 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek Meißen, Kleinmarkt 5, Eintritt: 5 Euro, Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek

Kontakt

Katharina Reso
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Dr. Michael Eckardt
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (3521) 467202

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016