1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Montag, 8. April 2019

Bilanz des Frühjahrsputzes

Putztag

Zum Putztag sammelten am Wochenende gut 150 Helfer insgesamt 15 Kubikmeter Müll im Stadtgebiet ein.

Bei herrlichem Frühlingswetter waren am Sonnabend gut 150 Helfer (2018: 100 Helfer) von 9 bis 12 Uhr auf den Beinen, um im Stadtgebiet und an den Ufern von Elbe und Triebisch für Ordnung zu sorgen und achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln.

 

Neben Vereinen und Gremien wie dem Jugendstadtrat, dem AWO-Ortsverein, der Jugendfeuerwehr, dem Gewerbeverein, dem Stadtrat und anderen machten sich auch viele Bürgerinnen und Bürger für ein sauberes Meißen stark.

 

Viele Sport- oder Kleingartenvereine nutzen ebenfalls den Tag, um ihre Freiflächen auf Vordermann zu bringen. Der Jugendstadtrat sähte auf der Grünfläche am Eingang der Obergasse eine Blühwiese an, die nicht nur wegen des Anblicks, sondern auch wegen ihrer Nützlichkeit für Schmetterlinge angelegt wurde. Auch zum bzw. auf dem Domplatz läuft es sich nun um einiges bequemer, hatten doch zahlreichende helfende Hände dafür gesorgt, die bereitgestellte Splittmischung in die Fugen des historischen Straßenpflasters einzukehren.

 

„Wir freuen uns besonders über die im Vergleich zum Vorjahr deutlich stärkere Resonanz und auch über die junge Generation, die beim Frühjahrsputz wieder gut vertreten war“, so Ordnungsamtschef Silvio Kockentiedt. „Ein herzliches Dankeschön geht deshalb an alle großen und kleinen Helferinnen und Helfer, die sich ihre Bratwurst vom Stand auf dem Heinrichsplatz redlich verdient haben.“ Ab 12.30 Uhr erfolgte die Auslosung der Tombola, insgesamt gingen zehn Meißner Geschenkgutscheine an die glücklichen Gewinner.

 

Insgesamt kamen 15 Kubikmeter Müll (2018: 7 Kubikmeter) zusammen, die vom Bauhof an den verschiedenen Ablageplätzen eingesammelt wurden. Der kurioseste Fund war eine Flaschenpost, die an diesem Mittwoch im Büro des Oberbürgermeisters geöffnet werden soll, um etwas über deren „geheimnisvollen“ Inhalt zu erfahren.

 

Die Aktion „Meißen putzt sich raus“ wurde unterstützt von der Volksbank Meißen Großenhain, Oppacher Mineralquellen, dem Elbecenter Meißen und der AWO-Ortsgruppe Meißen.

Kontakt

Julia Leditzky
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Dr. Michael Eckardt
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467202

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016