1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Mittwoch, 19. Juni 2019

Ein Heft voller Ferienspaß

Ferienkalender

Super-Sommer-Ferienkalender geht ins zweite Jahr

Die schönsten Wochen des Jahres stehen kurz bevor, zumindest wenn es nach den Meißner Schülern geht. Sechs Wochen ausschlafen, keine Klassenarbeiten, keine Hausaufgaben. Für viele geht es mit der ganzen Familie auf Reisen. Aber auch denen, die daheimbleiben, wird garantiert nicht langweilig.

 

Im diesjährigen Super-Sommer-Ferienkalender des Amtes für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur gibt es tolle Vorschläge für die schönsten Ferienerlebnisse in der Heimat. Die zweite Auflage des Heftchens präsentiert mit mehr als 150 Angeboten noch mehr Ferienspaß von Vereinen, Einrichtungen, Institutionen und Gewerbetreibenden als im vergangenen Jahr. Egal ob Sport- oder Kreativangebot, Tagesausflug, Ausstellung, Workshop, Koch- und Töpferkurs oder jede andere Art von Freizeittipps – aufgenommen wurden alle Angebote im betreffenden Zeitraum, die für Kinder und Jugendliche geeignet sind.

 

Bereits im Februar startete der Aufruf für den Sommerferienkalender. Über 100 Vereine, Bildungseinrichtungen, Gewerbetreibende, Kultureinrichtungen und Unternehmen erhielten dazu vom Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur Post.

 

„Die Meißner Schüler erhalten nun, pünktlich vor dem Ferienstart, einen Kalender direkt ins Klassenzimmer. Zudem ist der Super-Sommer-Ferienkalender an vielen Auslagestellen im Stadtgebiet erhältlich“, erklärt Ines Ritter vom Meißner Stadtmarketing.

 

Letztes Jahr riefen wir Jungen und Mädchen dazu auf, Ideen für ein Super-Sommer-Ferien-Maskottchen einzureichen, welches zukünftig den Kalender präsentieren sollte. Jan-Calvin aus Meißen gewinnt mit seiner eingereichten „Meißen Meise“ eine Jahreskarte für das Freizeitbad Wellenspiel.

 

Für die Titelseite des nächsten Super-Sommer-Ferienkalenders ist auch dieses Jahr die Kreativität gefragt. Kinder sind aufgefordert, ein selbst gemaltes Bild, ein selbst geknipstes Foto oder eine eigene Collage von ihren Sommerferien in Meißen einzureichen. Egal ob beim Sport, beim Eis essen oder bei einem der vielen Kreativangebote – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Voraussetzung ist lediglich, dass das Werk in Hochformat ist, damit es auf die Titelseite des nächsten Ferienkalenders passt. „Wer das witzigste, originellste oder Meißen typischste Bild einreicht, kann mit etwas Glück Meißner Geschenkgutscheine im Wert von 50 Euro gewinnen“, so Stadtmarketing-Chef Christian Friedel.

 

per Post an:

Stadt Meißen

Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur

Markt 1 | 01662 Meißen

 

per E-Mail an:

stadtmarketing@stadt-meissen.de

Kontakt

Julia Leditzky (Vertretung)
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Dr. Michael Eckardt
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467202

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016