1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 27. Juni 2019

Geräumigere Serviceplätze im Bürgerbüro

Buergerbuero
Nach Abschluss der Umbauarbeiten besuchte Oberbürgermeister Olaf Raschke heute das neu gestaltete Bürgerbüro.

Um die im Zeitraum vom 31. Mai bis zum 17. Juni geplante Modernisierung des Bürgerbüros zu bewerkstelligen, wurden die Serviceplätze vom 3. bis 14. Juni in das Zimmer 017 des Rathauses verlagert, geöffnet blieb nur der Info-Tresen als Anlaufpunkt für das Bürgerbüro mit dem Zugang über die Burgstraße.

 

Nach Abschluss der Umbauarbeiten besuchte Oberbürgermeister Olaf Raschke heute das neu gestaltete Bürgerbüro, um die bei vielen Meißnern bekannte Funktionseinheit der Stadtverwaltung in Augenschein zu nehmen. Die Erweiterung der Serviceplätze im Bürgerbüro war notwendig geworden, um den neuen gesetzlichen Anforderungen, u.a. in Bezug auf den Datenschutz, gerecht zu werden. Die bestehenden zwei Doppelzimmer wurden zu vier räumlich getrennten und komplett ausgestatteten Einzelarbeitsplätzen umgestaltet. Der Servicebereich erhielt in diesem Zuge auch einen frischen Anstrich.

 

Die Planung der Erweiterung lag in den Händen des Sachverständigen- und Planungsbüros Jürgen Voigt, die Bauausführung wurde von ortsansässigen Firmen übernommen. Insgesamt entstanden Kosten von ca. 25.000 Euro.

 

Die Stadt dankt allen Bürgern für ihre Geduld während der Umbauphase.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail