1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 29. August 2018

Stadtbibliothek baut um - Mithelfen und schnell noch Lieblingslektüre sichern!

bibo

„Aus Alt mach Neu“ heißt es ab dem 24. September 2018 im Kleinmarkt 5. Dann nämlich beginnen die Umbauarbeiten in der ersten Etage der Stadtbibliothek Meißen. Nach nunmehr 50 Jahren werden nicht nur neue Regale aufgestellt, auch Fußboden, Wände und die Beleuchtung sollen nach Abschluss der Arbeiten im sprichwörtlich neuen Glanz erstrahlen.

Für die Mitarbeiterinnen ein immenser Aufwand, bedeutet es doch, jedes Buch, alle Zeitschriften, Hörbücher und CD aus den Regalen zu nehmen, zu verpacken und später wieder einzuräumen.

 

Deshalb sind alle treuen Leserinnen und Lesern dazu aufgerufen zu helfen: Wer sich noch bis zum 22. September ordentlich Lesestoff, Lieblingsmusik oder Filme sichert, sorgt dafür, dass die entsprechenden Bücher und Medien nicht zweimal in die Hand genommen werden müssen.

 

Als Dankeschön gibt es Sonderleihfristen bis zur Neueröffnung, die für Dezember 2018 geplant ist. Der genaue Termin wird allen Lesern rechtzeitig bekanntgegeben.

 

„Unsere Mitarbeiterinnen werden hinter den Kulissen während der Bauphase dennoch viel zu tun haben“, so Bibliotheksleiterin Petra Micksch. „Schließlich möchten wir unseren Lesern anschließend viele neu angeschaffte Medien zugänglich machen sowie Altbewährtes pflegen und „schick“ in die neuen Regale stellen.“

 

Die Kinderbibliothek im Erdgeschoss, die Onlinebibliothek Liesa und die Fernleihe stehen auch während der Umbauarbeiten weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

 

Auch telefonisch wird die Bibliothek während der Schließzeit wie gewohnt unter 03521 467 300, 467 302 und 467 303 erreichbar sein, ebenso per Mail unter: stadtbibliothek@stadt-meissen.de

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail