1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 26. Juli 2018

Unterstützung für Wohlfahrtsverband - Mittel für die Hospizarbeit der Caritas

vereinsförderung
Mit dem Umbau und der Sanierung des historischen Gebäudes in der Ludwig-Richter-Straße 1 will die Caritas bis zum Herbst 2018 ihre Angebote in Meißen bündeln und erweitern. Finanziert wird das Projekt neben Mitteln des Landes und Bundes auch durch die Stadt Meißen.

Zur Unterstützung der Hospizarbeit, die der Verband bereits seit 25 Jahren in Meißen betreibt, überbrachte Oberbürgermeister Olaf Raschke jetzt einen Scheck über 500 Euro an Geschäftsführerin Astrid Winkler.

Gemeinsam machte man sich bei dieser Gelegenheit ein Bild vom Fortgang der Bauarbeiten an dem neuen Beratungs- und Begegnungszentrum.

Während große Teile der Straßenfronten bereits fertig sind, sind die Fassadenarbeiten auf der Rückseite des Gebäudes sowie der Innenausbau noch in vollem Gange. Voraussichtlich Ende Oktober kann der Meißner Caritasverband dann hier einziehen.

Dessen Dienste wie die Schuldnerberatung, die Hospizarbeit oder die Sozialberatung sind derzeit noch auf drei Standorte in der Stadt verteilt. Mit ihrer Nähe zum Bahnhof und zu den Sozialbehörden wird die zentrale Anlaufstelle künftig noch leichter für Ratsuchende erreichbar sein. Auch die Geschäftsstelle des Verbandes wird im Gebäude untergebracht.

Im barrierefreien Erdgeschoss wird ein neuer, großzügiger Gruppenraum reichlich Platz für öffentliche Veranstaltungen und Bildungsangebote mit sozialen Themen bieten. Hier können sich künftig auch die ehrenamtlich Mitwirkenden der Caritas zu Schulungen und Praxisbegleitungen treffen. Außerdem sollen zusätzliche Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten für Menschen aller Altersgruppen entstehen.

Jährlich stellt die Stadt Meißen im Haushalt Geld für die Unterstützung der Vereinstätigkeit bereit. Die Entscheidung über die Verteilung trifft dabei der Sozial- und Kulturausschuss.

Nachdem das Gremium am 6. Juni 2018 über die Mittel entschieden hat, erhalten die Vereine in diesen Wochen die Bescheide.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail