1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 14. Juni 2018

Der Grünmarkt lässt die Puppen tanzen - Marktbummel und Figurentheater locken am Samstag nach Meißen

gruenmarkt
Am Samstag, dem 16. Juni lädt der Meißner Grünmarkt wieder in die Altstadt ein. Von 9 bis 13 Uhr können Meißner und Touristen in das bunte Markttreiben eintauchen. Stammgäste und Grünmarkt-Neulinge dürfen sich auf ein vielfältiges Angebot freuen. Von frischem Obst und Gemüse, Blumen, Pflanzen, Fisch, Käse über Fleisch-  und Wurstwaren bis hin zum Spreewaldprodukten und mediterraner Antipasti  haben die Grünmarkthändler wieder vieles im Sortiment was das Genießerherz begehrt.

Für die Stärkung nach dem Wochenendeinkauf sorgen leckere Bratwürste vom Grill. Anschließend lässt sich die  Altstadtidylle perfekt bei einem Glas Meißner Wein in der Kleinmarktschänke genießen.  

Während die Eltern und Großeltern gesund einkaufen, gibt es für die Kinder nebenan in der Stadtbibliothek das Stück „Lieschen Radieschen und der Lämmergeier“ von der Puppenspielerin Marie Bretschneider zu erleben.  Für nur einen Euro Eintritt erwartet die Jüngsten ein rasantes und liebevoll erzähltes Abenteuer. 

Der beliebte Marktkalender mit allen Terminen liegt in vielen Meißner Geschäften, Restaurants und Einrichtungen sowie in der Tourist-Information kostenlos zum Mitnehmen aus.

Standbetreiber mit einem zum Grünmarkt passendem Angebot können sich jetzt noch für einen Standplatz bewerben.

An folgenden Tagen lädt der Meißner Grünmarkt in diesem Jahr zudem ein:  16., und 30. Juni / 14, und 28. Juli / 11. und 25. August / 8. und 22. September / 6. und 20. Oktober.

Mehr Informationen sowie Bewerbungsunterlagen für Standbetreiber:

Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur
Christian Friedel
Tel.: 03521 467-420
E-Mail: Christian.Friedel@stadt-meissen.de

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail