1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Dienstag, 5. Februar 2019

Holz für Selbstabholer

wald
In den Wäldern in und um Meißen ist durch Sturm- und Schneeschäden noch viel Bruchholz vorhanden. Wer dies gerne für den Eigenbedarf nutzen möchte, der hat dazu die Möglichkeit. Interessenten für Brennholz in Selbstwerbung aus den kommunalen Waldflächen Stadtwald, Stadtpark, Goldgrund und Siebeneichen müssen sich an den Staatsbetrieb Sachsenforst wenden:

Forstbezirk Dresden,
Außenstelle Coswig, Forsthaus Kreyern 104
01640 Coswig,
Herr Dirk Fanko
Tel: 035207-999-625
Fax: 035207-999-625
email: dirk.fanko@smul.sachsen.de

Übrigens: Auch auf dem eigenen Grund und Boden sind Fällungen gemäß Naturschutzgesetz nur noch bis zum 28. Februar 2019 möglich. Dazu ist ein Antrag beim Bauverwaltungsamt Abteilung Stadtplanung bei Karin Diersche notwendig.

Was es dabei zu beachten gibt, kann in der Baumschutzsatzung der Stadt Meißen https://www.stadt-meissen.de/download/ortsrecht/Baumschutzsatzung.pdf nachgelesen werden

Kontakt

Katharina Reso
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Dr. Michael Eckardt
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (3521) 467202

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016