1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 15. Juni 2018

Neue Spielkombination und Reparaturarbeiten - Spielplatz Lercha wird auf Vordermann gebracht

Lercha
Aufgrund von Reparaturarbeiten ist der Spielplatz Lercha ab sofort gesperrt. Derzeit werden der Zaun und die Spielgeräte demontiert. Ab 19. Juni 2018 beginnt dann die Firma Nitsche Bauunternehmung GmbH mit den Bauarbeiten. Anstelle des verschlissenen Spiel- und Klettergerätes bekommen die Kinder künftig eine moderne Spielkombination.

Der alte Holzzaun wird durch einen neuen wartungsfreien Stabgittermattenzaun ersetzt, der sich schon am Spielplatz Ilschnerstraße bewährt hat. Neuer Sand auf der Fallschutzfläche und eine Einfassung aus Betonpalisaden machen die Sanierung komplett. Rund 35.000 Euro investiert die Stadt Meißen in die Arbeiten.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail