Meißen kulturell erleben

Kunst und Kultur gedeihen gut in Meißen - von altersher. Die Wiege Sachsens ist auch die Wiege der sächsischen Kultur und Lebensart. Weit über 1.000 Jahre umfasst die Meißner Stadtgeschichte. In all diesen Jahrhunderten inspirierte Meißen die Künstler. Heute kann mit Fug und Recht gesagt werden: Meißen ist das kulturelle Zentrum des sächsischen Elblands. Hier gibt es eine lebendige Kunst- und Kulturszene, die die Traditionen sächsischer Kultur pflegt, aber auch moderne Entwicklungen der Kunst aufgreift.

 

Meißen feiert

Meißens malerische Silhouette bildet eine ideale Kulisse für Hochkultur und traditionsreiche Feste. Die Neuen Burgfestspiele im Juni sind Höhepunkt der Open-Air-Saison. Musik, Schauspiel, Tanz sowie die einmalige Atmosphäre auf dem Hof der Albrechtsburg begeistern jedes Jahr Alt und Jung. Mit der jährlichen internationalen Porzellanbienale präsentieren Künstler aus der ganzen Welt ihre Kunstwerke aus Porzellan. Auch dem Wein wird in Meißen ein eigenes Fest gewidmet. 

Beim größten Weinfest Sachsens bevölkern 50.000 Gäste aus nah und fern die idyllische Altstadt. Probieren Sie die edlen Tropfen hiesiger Winzer in einem der malerischen Hinterhöfe. Lassen Sie sich an den 30 Bühnen von Jazz, Rock, Pop oder volkstümlicher Musik mitreißen. Bewundern Sie die aufwendig geschmückten Wagen beim Festumzug sowie das krönende Höhenfeuerwerk zum Abschluss eines ganz besonderen Wochenendes.

In der Adventszeit bringt die Meißner Weihnacht Kinderaugen zum Strahlen. Auf dem historischen Marktplatz und in den angrenzenden Gassen bieten Kunsthandwerker ihre Waren feil und der Winzerglühwein lässt die frostigen Temperaturen nur halb so schlimm erscheinen. Theater, Galerien, Museen sowie eine Vielzahl weiterer Veranstaltungen machen die Stadt auch abseits der Highlights zu einem Anziehungspunkt für Kulturliebhaber.

365 Tage im Jahr Kunst, Kultur und Geselligkeit.

Auf unserer Seite Jahreshöhepunkte haben wir für Sie weitere Highlights zusammengestellt.

Kultur erleben, am besten geführt

Mit einer Stadtführung den Aufenthalt in Meißen zu beginnen ist sicher eine sehr gute Möglichkeit den Facettenreichtum der über 1000 Jährigen Stadt kennen zu lernen und Geschichte und Geschichten aus erster Hand zu hören. Unsere erfahrenen Stadtführerinnen und Stadtführer geben Ihnen Einblicke in die Magie der Wiege Sachsens, laden zu Meißner Weingeschichten ein oder reisen mit Ihnen in vergangene Zeiten. 

Die öffentlichen Stadtführungen für Einzelreisende oder die individuellen Gruppenführungen sind so abwechslungsreich wie die Stadt an der Elbe selbst.

Stadtführungen in Meißen

Theater Meißen

ALLE TAGE – EIN FEST und Bühne frei für große und kleine Stars! Das historische Theater mit seinem stilvollen Saal bietet einen künstlerischen Schmelztiegel aus regionalen Kultstücken und Spitzenensembles aus aller Welt. Lassen Sie sich verzaubern von den Meißner „Brettern, die die Welt bedeuten“ und über 100 unterschiedlichen Veranstaltungen in einer Spielzeit.

Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information Meißen oder direkt im Theater.

Weitere Informationen

Top 10 für Kultur Liebhaber in Meißen

Was sollten Sie bei Ihrem Meißen Besuch gesehen haben? Die Auswahl könnte abwechslungsreicher und spannender nicht sein. Wir haben die TOP 10 für Sie zusammengestellt. 

Szene Meißen

Als Verbindungsachse zwischen Altstadt und Porzellanmanufaktur entwickelt sich die Görnische Gasse Schritt für Schritt zu einem Kleinod. Immobilie für Immobilie wurde liebevoll saniert. Leben und Kunst zogen ein. Hier findet man das Comic-Studio des Belgiers Bart Lefebure, die Galerie Himmlisch der Künstlerin Christina Koenig, das Porzellanatelier Andreas Ehret aber auch die Geigenbauerwerkstatt Zillmann und Milbradt und das Klavierstudio Meißen. 

Tourist-Information Meißen
Wir empfehlen den Zugang mit einer FFP2-Maske
Besucheranschrift
Markt 3, 01662 Meißen

Öffnungszeiten: 

April bis Oktober
Mo bis Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa/ So/ Feiertage 10.00 - 15.00 Uhr

November bis März
Mo bis Fr 10.00 - 17.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr (außer Januar)
Sonn- und Feiertags geschlossen

2. bis 4. Januar 2023 geschlossen zwecks Inventur