Meißen mit Kinderaugen sehen

Noch bis 15. Juli am Malwettbewerb „Meine Stadt“ teilnehmen und tolle Preise gewinnen

table 3281047 1920 ©Pixabaytable 3281047 1920 ©Pixabay

Gemeinsam mit ihrer Partnerstadt Fellbach ruft die Stadt Meißen zum Malwettbewerb „Meine Stadt“ auf. Ob kunterbunte Stadtansicht oder farbenfrohes Lieblingsplätzchen – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Und so geht´s

Meißner Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren malen im Rahmen des Wettbewerbs ihre Heimatstadt und umgedreht sind Jungs und Mädchen aus Fellbach aufgerufen, ihre Stadt ebenfalls mit Buntstift, Filzstift oder Wasserfarbe aufs Papier zu bringen.

Die gezeichneten Werke aus Meißen können noch bis 15. Juli 2022 an die Stadt Meißen geschickt werden. Entweder per Post an „Stadt Meißen, Stichwort: Meine Stadt, Markt 1, 01662 Meißen“ oder im Rahmen eines Stadtbummels zum Rathaus, wo die Zeichnung direkt in den Briefkasten geworfen werden kann. Bitte denkt daran, einen Bildtitel oder eine kurze Bildbeschreibung sowie euren Namen und eure Adresse hinten auf die Zeichnung zu schreiben.

Es winken tolle Preise

Unter allen Teilnehmenden verlost die Stadt Meißen für den 1., 2. und 3. Platz je einen Überraschungspreis. Außerdem werden die Gewinnerbilder aus Meißen im Laufe dieses Jahres in einer Ausstellung in Fellbach präsentiert. Im Gegenzug dürfen sich alle Meißnerinnen und Meißner über eine Ausstellung der Gewinnerzeichnungen aus Fellbach im Meißner Rathaus freuen. Die Gewinnerinnen und Gewinner sowie Details zu den geplanten Ausstellungen werden auf www.stadt-meissen.de sowie auf www.fellbach.de bekanntgegeben.

Wir freuen uns auf eure Bilder!